Meine Wurmfarm

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Lobenten
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 18:26
Wormery: DIY Wormery

Meine Wurmfarm

Beitrag von Lobenten »

Hi,
nachdem ich in Erfahrung gebracht habe, wie man hier Bilder einstellen kann, werde ich euch hier meine Wurmfarm zeigen:
IMG_20200321_185223.jpg
IMG_20200321_185158.jpg
IMG_20200321_185438.jpg
IMG_20200321_185459.jpg
IMG_20200321_185759.jpg
Wenn ihr weitere Bilder(von der Wurmfarm :lol: ) wollt, fragt einfach und sie kommen.
Euer Lobenten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
SuMiXaN
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 158
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 15:52
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von SuMiXaN »

Hi Lobenten,

Wie zufrieden warst du denn mit deinen alten Kisten und wie siehts mit der Neuen aus? Hast du in den drei Jahren (bist doch schon 3 Jahre mit Würmern unterwegs?) Verbesserungen vorgenommen bei deinen selbstgebauten Systemen? Und falls ja: Was würdest du heute als unverzichtbar ansehen.

Gruß
SuMiXaN
Zuletzt geändert von SuMiXaN am Mi 25. Mär 2020, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
Lobenten
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 18:26
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von Lobenten »

SuMiXaN hat geschrieben: Di 24. Mär 2020, 22:00 Hi Lobenten,

Wie zufrieden warst du denn mit deinen alten Kisten und wie siehts mit der Neuen aus? Hast du in den drei Jahren (bist doch schon 3 Jahre mit Würmern unterwegs?) Verbesserungen vorgenommen bei deinen selbstgebauten System? Und falls ja: Was würdest du heute als unverzichtbar ansehen?
Hi,
mein Hauptproblem mit den alten Kisten war eigentlich, dass sich die Humusernte als schwierig gestaltet hat, weil es halt ein einkammriges System war. Verbesserungen habe ich nicht wirklich vorgenommen, da ich durch die geringe Anzahl an Würmern nicht so richtig viel Feedback bekommen habe. Die werden übrigens in 2 Wochen mal gezählt. Haben ja jetzt alle genug Zeit. Was sich als sehr praktisch herausgestellt hat, ist, wenn man Zeitungsfasern, die wirklich richtig klein und feucht sind, über ¼ der Farmoberfläche gibt. Dadurch verzeihen einem die Würmer wirklich vieles!
Ich hoffe, ich konnte deine Fragen zufriedenstellend beantworten, wenn nicht meld dich!
Lobenten
SuMiXaN
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 158
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 15:52
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von SuMiXaN »

Hallo Lobenten,

Ich habe mehrere 1-Kammer Systeme und ich füttere eine Zeit lang nur auf einer Seite damit die meisten Würmer auf diese Seite wandern. Danach ernte ich die andere Seite, schieb das Futter rüber um ca. 2 Wochen später den restlichen Wurmhumus zu ernten. Natürlich verlassen dabei immer ein paar Würmer die Kiste, aber bei einer starken Population spielt das keine Rolle.
Welche Verbesserungen konntest du genau feststellen durch die Zeitungsschnipsel? Bessere Kontrolle über die Feuchtigkeit? Gute Futterreserve bei längerer Abwesenheit? Meine Wurmkisten neigen zu einem matschigem Substrat trotz Wellpappe und Hanfeinstreu, vllt. klappt es bei dir mit der Zeitung besser?
Lobenten
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 18:26
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von Lobenten »

Hallo,
Ich hatte noch nie matschiges Substrat, von daher könnte es eine Folge dessen sein. Weiterhin können sie sich sowohl bei kurzweiligen Futterunverfügbarkeiten, sowie bei Ph-Wert Schwankungen und bei zu wenig Wasser in den Klumpen zurückziehen, wodurch man mehr Zeit hat, zu reagieren.
Sollten mir noch weitere Dinge einfallen, werde ich diese hier ergänzen.
PS: Findet ihr eig. das zu wenig Löcher in meiner Farm sind?
Lobenten
Benutzeravatar
Wurmtraum
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 263
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 18:28
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von Wurmtraum »

Hallo Lobenten,
ich habe in meinen Wurmboxen bestimmt 100 Löcher mit einem 6er, oder waren es ein 7er Bohrer, rein gemacht.
Meine Boxen sind 40 x 30 x 12 und 27 cm hoch.
Lobenten
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 18:26
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von Lobenten »

Wurmtraum hat geschrieben: Do 26. Mär 2020, 07:01 Hallo Lobenten,
ich habe in meinen Wurmboxen bestimmt 100 Löcher mit einem 6er, oder waren es ein 7er Bohrer, rein gemacht.
Meine Boxen sind 40 x 30 x 12 und 27 cm hoch.
Dann ergänze ich wohl noch ein paar Löcher bei den noch nicht eingesetzten Kisten. :D. Danke @Wurmtraum.
Lobenten
Lobenten
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 18:26
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von Lobenten »

Hallo, ich habe mich dazu entschieden, die Farm neu zu starten, da erstens eh nur sehr wenig Würmer in der Farm waren und zweitens ich dieses Jahr viel angeln will, weshalb ich auch Würmer brauch. Ich hab jetzt also Dendros. Im folgenden seht ihr, wie die erste Ebene befüllt ist:
IMG_20200327_174644.jpg
IMG_20200327_175245.jpg
IMG_20200328_110906.jpg
IMG_20200328_111507.jpg
IMG_20200403_175559.jpg
Gefüttert wird das Ganze mit Vorkompost nach einer Anleitung hier aus dem Forum, welcher nach und nach durch „Frisches" ersetzt wird. Das Ganze habe ich jetzt 5 Tage im Betrieb und alles läuft problemlos. Das mitgelieferte Substrat haben nach 24 Stunden fast alle Würmer verlassen und auch das Licht habe ich schon nach 2 Tagen ausgemacht. Ich melde mich bei Veränderungen.
Euer Lobenten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sophie0816
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 277
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 13:11
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von Sophie0816 »

Das sieht doch ganz gut aus. Bin gespannt auf weitere Berichte. :)
Lobenten
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 18:26
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine Wurmfarm

Beitrag von Lobenten »

Ich muss leider schneller als gedacht ein Update schreiben:
Leider ist mir der Eimer mit dem Vorkompost gekippt, weshalb ich nun früher als gedacht pure Küchenabfälle füttern muss. Ich denke, es hängt damit zusammen, dass ich vor 2 Tagen Salatreste reingetan hab, die noch ein bisschen Essig an sich hätten. Zum Glück hab ich sie nicht sofort in die Wurmfarm gegeben.
Euer Lobenten
Antworten