Petition zur Mikrobiellen Gülleveredelung

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Eberhard
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 141
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:52
Wormery: None (yet)

Re: Petition zur Mikrobiellen Gülleveredelung

Beitrag von Eberhard » Do 2. Aug 2018, 19:02

Ob der Ackerboden einen gesunden Humusanteil enthält und nach Waldboden duftet, das mag Dir wichtig erscheinen, dürfte aber den allermeisten Bauern auf dieser Welt herzlich egal sein, solange nur genügend auf seinem Boden wächst.
...
Was heißt denn hier, ein Keim sei "pathogen"? Dazu gehört immer die Angabe, für wen der Keim pathogen ist.
In dem oben verlinkten Video wird der Zusammenhang von der Ausbringung unaufbereiteter Gülle und Botulismus hergestellt. Das dort verlinkte weitere Video geht vielleicht beim flüchtigen Anschauen verloren, ist aber sehenswert ... und durchaus ein Ersatz für einen Tatort. Deswegen hier extra aufgeführt:
Die deutschlandweite faulende Gülle hängt auch mit der immer schlimmer werdenden Botulismusseuche zusammen, die Rinder, Schweine und sogar Menschen befällt.
Mit freundlichem Glück Auf!
Eberhard
Antworten