Meine kleine Farm

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 257
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

huhu, alle miteinander (wave) !

Ich dachte lediglich, Marion, dass es etwas sinnbefreit ist, mir extra "Würmchenfutter" (in dem Fall Karotten) zu organisieren, um es dann zu verfüttern. Das würde mir bissl dem Sinn einer Wurmkiste zuwider laufen. Etwas Anderes ist es bei LM, die schon zu Hause sind ...

Es ist ein wenig still um Rudi Wurm sen. & jun. geworden :?: :o :)X Alles okay in Bayern??
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 136
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Wenn du mal "Alle Meine Würmchen" spielen wilst, ist das ja mal überhaupt nicht sinnbefreit :lol:

Wenn du natürlich einen "ordentlichen" Sinn wünschst, empfehle ich den frisch gepressten Karottensaft. Mit etwas Öl oder Sahne nimmst du das Vitamin D darin auch besser auf (wobei ich ein schönes Stück Fetten Speck bevorzuge oder ein Brot mit Griebenschmalz).
Und ganz zufällig fällt da auch was leckeres für deine Würmchen ab.

Und sind in so ner Suppengemüse Packung nicht auch immer so furchtbar viele Karotten drin...?
LG,
MarionS
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 257
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

hahahaha, das ist allerdings sehr, sehr wahr (party) .

Ich nehme den frischen Karottensaft, da ich versuche, mich überwiegend vegetarisch zu ernähren ;-). Aber bitte, lass es dir schmecken ... mir wäre dafür ohnehin viel zu heiß (hot) .

Keine Ahnung :lol: ... das kauf' ich nie. Aber so ein, zwei Stäbchen werden schon drin sein :-).
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 257
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

ich hoffe ja, dass Klaus "nur" zu sehr beschäftigt damit ist, am "Kinderzimmer" herumzubasteln & nicht etwas Anderes passiert ist?

Oder er hat sich ebenfalls nach Wean aufgemacht, um seinen Junior wieder mit nach Hause zu nehmen ;-)?

Möglichkeiten über Möglichkeiten ...
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 91
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

Nun ja, zur Belustigung aller: in meiner Wissenslosigkeit hatte ich anfangs die Enchis, die sich da tummelten (ich erspare Euch die Einzelheiten) nicht als solche identifiziert… die tummeln sich trotz permanentem pH Wert von 5-6, dort in Massen.
Aber sie kriegen kein eigenes Kinderzimmer… basta!
Meine Wurmis beschäftigen mich.. sehr…
Ich bin ja kein Freund der großen künstlichen Aufbereitung, maximal klein schneiden und vorher einfrieren… aber nicht pürieren…
Anyway.., kürzlich habe ich mehr versehentlich beim Discounter einen Salat mitgenommen, an dem noch ein Wurzelballen dran ist ( damit er frischer bleibt)…
Was soll ich sagen: der schlägt alles (auch wenn ich den Forum-Wurmvater schon über „fremde Erden“ schimpfen höre… jedenfalls ist das Ding ein Wurmmagnet… ich habe schon Angst, dass sie mir die Hand abfressen, wenn ich ihn reinlege oder anhebe…
B74D382F-F342-41F2-BC8B-EC7E44515874.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 257
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

das ist ja der Wahnsinn :o !!!

Ich bin immer ganz neidisch auf deine Würmchenversammlung, Klaus :-( ...

schön, dich mal wieder zu lesen :-).
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 91
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

Liebe Minna,
das Bild soll nur Mut machen… ich hocke genau so oft wie Du davor und frage mich: gibt es in meiner Wurmkiste noch jemanden außer mir?
Dann fange ich wieder an zu graben und zu wühlen… aber diese Salatwurzeln (bzw. generell Wurzeln im Allgemeinen) sind der Partyrenner!
Einen habe ich inzwischen sogar vertrocknet unter dem Kühlschrank gefunden… aber für eine offene Kuste ist das nach drei Monaten kein schlechter Schnitt.
Drinnen gibt es immer wieder verirrte im Kinderzimmer, sofern möglich befördere ich sie dann wieder in den Adult Room, und die Verwandten von Rudi aus der Generation der Bergkraxler klettern auch schon mal gerne die Wand hoch, was dann immer wieder zu ernsthaften Einzelgesprächen führt…
Bisher hat die Androhung einer Senfgrenze immer ausgereicht… mal sehen ob das so bleibt…
Im Ernst, mich wundert selber immer wieder was es plötzlich für ein Leben da tobt, nachdem ich schon tagelang überlegt habe noch mal eine “Familie” nachzubestellen…
Hast Du eigentlich auch so Exemplare die sich bei Gefahr (vermeintlicher… bin ja nur ich) kringeln und dann springen? Fasziniert mich in gewisser Weise immer wieder ( trotz schlechten Gewissens, da ich ja der Auslöser bin).
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 257
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

hahahahaha, was treibst du bloß immer mit und in deiner Wurmkiste :?: :?: :?: Ich habe schon vor langer Zeit aufgehört, zu wühlen. Wenn der Geruchstest durchgeführt wird & meiner Ansicht nach positiv ist, langt mir das :-). Ich hab' genug damit zu tun, die Klettermaxe regelmäßig vor dem Austrocknen zu retten (wall) . Das die das einfach nicht verstehen wollen :shock: .Wobei ... seit zwei Tagen sind sie ausgesprochen artig *Daumen drück*.

*hmmmm* Ich wäre sehr neugierig, per Video präsentiert zu bekommen, was genau du mit "springenden" Würmchen meinst :?: Also, würde mich einer anhupf'n ;-), bin ich mir nicht sicher, ob mir nicht kurzzeitig die Gesichtszüge entgleisen würden ...

Deine Würmchen sind irgendwie ... speziell :lol: .

Zum aktuellen Stand der Beziehung zwischen Rudi Wurm & dir hast du dich auch schon längere Zeit nicht mehr geäußert ... :( .

Herzlichen Gruß, Minna.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Worma
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 323
Registriert: So 1. Jul 2018, 19:55
Wormery: Worm Works

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von Worma »

TheFool hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 21:57 Hast Du eigentlich auch so Exemplare die sich bei Gefahr (vermeintlicher… bin ja nur ich) kringeln und dann springen? Fasziniert mich in gewisser Weise immer wieder ( trotz schlechten Gewissens, da ich ja der Auslöser bin).
Die kenn ich auch! Faszinierend. Ich stell mir dabei vor, wie schwierig es dann für die Amsel ist, noch zielgenau zuzupacken :D
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 136
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

TheFool hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 21:57 Hast Du eigentlich auch so Exemplare die sich bei Gefahr (vermeintlicher… bin ja nur ich) kringeln und dann springen? Fasziniert mich in gewisser Weise immer wieder ( trotz schlechten Gewissens, da ich ja der Auslöser bin).
Ich hab das bei den Würmchen auch schon gesehen, aber das war nix gegen die Raupe, die, meinen Farbratten als Leckerli präsentiert, sich dem Ersten um die Nase wickelte. Der fand das grausig, streifte das ekelige Ding mit dem Pfoten ab und ließ sie einem anderen...

Ein anderer hat wohl mal unschöne Erfahrung damit gemacht, dass ihm eine Waldschabe ins Gesicht gepackt hat und frisst deswegen keine, obwohl sie, wie man beobachten kann, doch sehr interessant riechen - und die anderen fressen sie ja auch!

Also ich geh mal davon aus, dass das "Springen" nicht wenigen Würmern schon die Haut gerettet hat...

(Ich hätte auch ein echt geiles Foto von einer kleinen Schlange, die einen Reiher verarscht, aber ich fürchte, das kann man hier nicht posten wegen Copyright und so)
Edit: hier findet man es, drittes in der Galerie: https://www.geo.de/natur/tierwelt/kateg ... 66518.html
LG,
MarionS
Antworten